„Kinderstationen retten“

 

Liebe Mitglieder,

hiermit möchte ich Sie darüber informieren, dass es seit dieser Woche eine neue Petition zum Thema „Kinderstationen retten“ gibt, die von betroffenen Eltern/Familien aus Bayern ins Leben gerufen wurde und die beim bayerischen Landtag eingereicht werden soll. Der Aufruf läuft bis zum 24.03.20 und kann online unterzeichnet werden:  https://www.openpetition.de/petition/online/kinderstationen-retten#petition-main

 

Auch können Unterschriftenlisten zum Auslegen von oben genannter Website heruntergeladen werden. 

Dazu scrollen sie etwas tiefer auf: „Auf Papierlisten unterschreiben“ und laden Sie diese herunter. So können Sie mit diesen Listen Ihre

Verwandten/Freunde um deren Unterschriften bitten – oder Sie legen sie zum Bsp. beim Bäcker/Metzger usw. aus.

Danach müssen Sie die unterschriebenen Listen scannen und an das Netzwerk openPetition per Mail senden – siehe Anweisungen.

Insgesamt werden 24.000 Unterschriften benötigt.

 

Neben unserem Verein machen schon die Kinderkrebshilfe Ebersberg und das Haunersche Kinderspital mit. Diese Info steht auch auf unserer Homepage. 

Bitte unterstützen Sie die Petition mit Ihrer Unterschrift!

 

 

Elterninitiative i3

Unser Ziel ist es, der Krankheit Krebs bei Kindern mehr Leben abzuringen. Wegen Kosten-Einsparungen an Krankenhäusern stehen Fördervereine vor neuen Herausforderungen. Wir helfen die medizinische und psychosoziale Versorgung schwerstkranker Kinder aufrecht zu erhalten und ihre Lebenssituation zu verbessern. Wir versuchen durch Petitionen die verantwortlichen Politiker auf die schlechte Bezahlung von Krankenschwestern aufmerksam zu machen und somit zu verbessern.

Erfahren Sie hier mehr.

 

Unsere Projekte

Wir unterstützen hilfsbedürftige Familien schnell und unbürokratisch. Wir unterhalten Wohnungen in Kliniknähe, in denen Eltern und Geschwister übernachten. Wir finanzieren Personal auf der Station Intern 3. Wir beteiligen uns finanziell an der Kinderkrebsforschung. Wir sorgen für eine bessere Ausstattung in der Klinik (Spielzimmer, Beleuchtung, Tagesklinik), außerdem für Spiel- und Bastelmaterial. Wir ermöglichen Klinikfeste und gemeinsame Aktivitäten für Kinder und Eltern.

Erfahren Sie hier mehr.

Petition

 Der Pflegenotstand an deutschen Kliniken ist groß, so auch an der Haunerschen Kinderklinik. Aus diesem Grunde haben wir uns mit einer Petition an den Bayerischen Landtag gewandt.

Download
Petition an den bayerischen Landtag zum Pflegenotstand
EI - Petition 2018 - Pflegenotstand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.6 MB

Vielen Dank für Ihre Spende!

Ihre Spenden an die Elterninitiative helfen direkt krebskranken Kindern und deren Familien. Dafür bürgt die Mitgliedschaft in einem renommierten Dachverband. Zudem liegen unsere Verwaltungskosten bei 3 Prozent, u.a. weil unser Vorstand und alle aktiven Mitglieder grundsätzlich ehrenamtlich arbeiten (laut Deutschem Zentralinstitut f. soziale Fragen sollten diese Kosten bei unter 30 % liegen).

 

Jetzt per paypal spenden

Bild des Monats

Wir veröffentlichen jeden Monat ein ausgewähltes Bild, Zeichnung oder Batelarbeit, die von den Kindern während ihres Aufenthaltes auf der Intern 3 entstanden sind.

Erfahren Sie hier mehr.

 

 Informationen zu unseren aktuellen Spendenprojekten finden Sie hier.

 

Mitgliederversammlung

Freitag, 21. Februar 2020, 17:30 Uhr

Seminarraum E 1.01, Haunersche Kinderklinik

Ratgeber

neu erschienen

Ernährung und Krebs im Kindesalter


Elterninitiative Intern 3

im Dr. von Haunerschen Kinderspital München e.V., Adlzreiterstraße 2, 80337 München, Telefon: 0049-8124-7878  mail: info@eltern-intern3.de


Schreiben Sie uns

Termine

Projekte

Satzung

Vielen Dank für Ihre Spende!